Brauchen meine Muli Decken?

Es ist kalt auf der Alb, ja sogar ziemlich ganz in ganz Deutschland ist es jetzt im Januar Winter. Und schon wimmelt es in den Foren, Zeitschriften und bei facebook von Fragen und Tipps zur richtigen Decken für das Pferd, Pony oder auch Muli. Da frag ich mich doch glatt: „Brauchen meine Muli Decken?“ Brauchen meine Muli Decken? weiterlesen

Vier Tage und vier Mulis – 3.Tag

STRASSEN, REGEN UND GASTFREUNDSCHAFT

Morgenstimmung
Pferdeherde auf dem Vollochhof

Ich schlafe am morgen tatsächlich bis sieben Uhr. Das ist ja schon Urlaub 😉 Dann führt mich aber mein Weg schnell zu den Tieren. Sie sind auch ganz zufrieden und ausgeruht. Die Pferde, die hier auf dem Hof zuhause sind, kommen auf die Koppel, das ist natürlich ein bißchen aufregend. Aber die vier sind ja zusammen, da beruhigen sie sich schnell wieder.

In aller Ruhe satteln wir nach dem guten Frühstück. Inzwischen sind die Handgriffe Routine und auch die Tiere kennen die Abläufe. Noch ein Bild zum Vier Tage und vier Mulis – 3.Tag weiterlesen

Dinkys Eingewöhnung nach einer Woche

Seit Freitag ist Dinky mit auf der Koppel, das Wetter ist trocken, so daß sie für ein paar Stunden den Platz zum Toben, die ersten Grasspitzen und vor allem immer wieder das Wälzen genießen können.
Ich hab den Eindruck, Dinky fühlt sich wohl und genießt die Herde. Das mit der Herde rauslaufen und auch wieder hereinkommen klappt super! Dinky ist immer mittendrin. Dinkys Eingewöhnung nach einer Woche weiterlesen

Frühlingsgefühle

Gestern hab ich die Herde mal wieder auf die Koppel lassen können. Inzwischen ist der Boden wenigstens halbwegs abgetrocknet.
Genossen haben es alle. Für Dinky war das natürlich besonders gut, da sie in der Herde laufen konnte und die Integration auf der Weide einfacher ist. Die erste Zeit war einfach Umeinanderspringen angesagt, selbst die Alten ließen sich mitreißen.
Natürlich haben sie dann auch die feinen Frühlingsgrasspitzen genossen 🙂 Deshalb ist die Koppelzeit noch begrenzt. Auf jeden Fall aber war die Zeit ausreichend, daß alle sich ausgiebig im Dreck wälzen konnten 😉

Hier ein kurzen Video: